Kontakt

© 2019 Kreisfeuerwehrverband Westerwald

Fachbereich Soziales/Versicherung

Fachbereichsleiter

Michael Klein

Einen besonderen Schwerpunkt seiner Arbeit sieht der Kreisfeuerwehrverband Westerwald in der Fürsorge für die Angehörigen in den Feuerwehren. Vor allem in ihren vielseitigen und Gefahrenreichen Tätigkeiten, weil es sich bei der Feuerwehr um eine sehr aktive ehrenamtliche Tätigkeit handelt.

 

Die Feuerwehren handeln uneigennützig für ihre Mitmenschen 365 Tage, 52 Wochen, 24 Stunden und haben über ihre gesetzliche Aufgabe hinaus Technische und Kulturelle Aufgaben in den Gemeinden übernommen. Die Arbeit der Feuerwehr wird vor Ort durch Fördervereine unterstützt.

 

Der Kreisfeuerwehrverband Westerwald hat über den Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz Versicherungsverträge abgeschlossen, welche die gesetzliche Unfallversicherung, vertreten durch die Unfallkasse Rheinland-Pfalz und die Haftpflicht der Kommune ergänzen und auch die Tätigkeiten als Verein umfassen.

 

Daher ist es wichtig, alle Mitglieder (Aktive, Fördermitglieder und Ehrenmitglieder und Alterskameraden) dem Kreisfeuerwehrverband bis 30.08. eines Jahres zu melden.

Die Fördervereine können sich zu einem ermäßigten Mitgliedsbeitrag über den Kreisfeuerwehrverband beim Landesfeuerwehrband Rheinland-Pfalz versichern und somit die Leistungen der dort abgeschlossenen Rahmenverträge in Anspruch nehmen.

Weitere Informationen auch direkt auf unserer Seite beim Landesfeuerwehrverband.