Kontakt

© 2019 Kreisfeuerwehrverband Westerwald

Fachbereich Presse/Öffentlichkeitsarbeit

Fachbereichsleiter

Fabio Steudter

Besonders im Hinblick auf die Entwicklung des wachsenden Medieninteresses für die Arbeit der Feuerwehr, vor allem durch die Sozialen Netzwerke immer schneller werdene Medienarbeit und Verbreitung in solchen, ist eine Öffentlichkeitsarbeit bei Feuerwehren wichtig.


Interesse an Einsatzgeschehen, Arbeitsabläufen oder die Suche nach Informationen besonderer Art sollen so die Bürgerinnen und Bürger erreichen.

Aufgaben des Fachbereichs:

 

  • Darstellung des KFV in der Öffentlichkeit

  • Unterstützung aller Feuerwehren bei der Öffentlichkeitsarbeit

  • Medienbetreuung

  • Sonderaktionen

  • Mitarbeit im Fachbereich "Internet"

  • Archivwesen von Bildmaterial

 

Der Fachbereich erstellt bei sämtlichen Veranstaltungen der Feuerwehren im Landkreis zudem Bilder und sorgt gleichzeitig für das Archivieren von:

 

  • Fahrzeugeinweihungen

  • "Tag der offenen Tür" - Reportagen

  • Ehrungen & Beförderungen

  • etc.

 

 

"Tue Gutes und rede darüber".

Getreu diesem Motto sorgt der Fachbereich dafür, dass größere Ereignisse, besondere Schulungen, Bilder von Übungen, Veranstaltungen oder Einsätzen an die Redaktionen der Zeitungen formuliert und zur Veröffentlichung eingereicht werden. So bleiben wir "im Gespräch" und diese Artikel sorgen - weil von der Pressestelle entsprechend verfasst - für die von uns gewünschte Wirkung.

 

 

Außerdem pflegt der Fachbereich Kontakt zu sämtlichen Vertretern von Zeitungen, Radio und TV.

Um das Meiste auch in den Zeitungen gedruckt zu bekommen, ist es sehr wichtig, mit den Redakteuren oder besser noch mit dem Chefredakteur ein gutes "Verhältnis" zu pflegen.

Nebenbei bemerkt: Auf diese Weise, die bei den Redaktionen im Übrigen Willkommen ist, wird z. B. der "Drehleiter-Korb" nicht zum "Leiterwagen".