Spendenkonto für betroffene Einsatzkräfte

Fabio Steudter

Für die betroffenen Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden, die bei ihrer Arbeit in den Katastrophengebieten in Not geraten sind, wurde durch den Landesfeuerwehrverband Rheinland-Pfalz gemeinsam mit der THW-Stiftung ein Spendenkonto eingerichtet. Ein weiteres Spendenkonto wurde durch den Kreisfeuerwehrverband Ahrweiler e.V. eröffnet.

Spendenkonto für Feuerwehrangehörige, Landesfeuerwehrverband RLP gemeinsam mit der THW-Stiftung:
DE86 5765 0010 0020 0135 95 – Kreissparkasse Mayen

Spendenkonto für Feuerwehrangehörige, Kreisfeuerwehrverband Ahrweiler e.V.:
DE52 5775 1310 1000 5626 50 – Kreissparkasse Ahrweiler

Spendenkonto, Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen e.V.:
DE14 5735 1030 0110 0141 23 – Sparkasse Westerwald-Sieg