Feuerwehr warnt vor Gefahren durch Kohlenstoffmonoxid

Weitere Infos zu diesem Element hinzufügen

<p class="font_8">Es ist geruchs- und geschmacklos und schon wenige Atemzüge können zumTod führen: Kohlenmonoxid entsteht bei einem unvollständigen<br>
Verbrennungsvorgang. „Häufig sind mangelnde Belüftung, fehlerhafte<br>
Verbrennung in Öfen oder Defekte an Gasthermen die Ursachen“, warnt<br>
Frank Hachemer, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), vor<br>
dem Hintergrund der tödlichen Kohlenmonoxidvergiftung bei sechs jungen<br>
Menschen in Arnstein (Bayern). „Immer wieder kommt es auch zu Einsätzen<br>
der Feuerwehr aufgrund ausgasender Kohlereste etwa von Shisha-Pfeifen oderGrills in geschlossenen Räumen“, berichtet der Experte.Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Pressemitteilung.</p>